Burg Landeck
Landeck Ringmauer Landeck Innenhof Landeck Turm

Palatia Jazz Konzert Sa. 26.07.03 Renaud Garcia Fons “Navigatore”

Burg LandeckErbaut um 1200 und sehr gut erhalten ist die Burg Landeck über dem Klingbachtal. Sie war ehemals Reichsburg und diente dem Schutz des Klosters Klingenmünster.
1222 kam sie in den Besitz der Grafen Leiningen die von hier aus Landau gründeten.
1570 gelangte sie in den gemeinsamen Besitz von Kurpfalz und Hochstift Speyer und 1689 wurde sie von den Franzosen endgültig zerstört. Erhalten und mit großem Einfühlungsvermögen schonend restauriert, sind heute dank des Einsatzes des rührigen Landeck-Vereins, der 23Landeck Toreingang m hohe Bergfried mit Buckelquadermauerwerk sowie die doppelte Ringmauer. Anstelle der ehemals vorhandenen Zugbrücke wurde stilgerecht eine Holzbrücke errichtet, die heute als Zugang dient.
Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet. Samstags werden um 15 Uhr Führungen angeboten.
Vom Parkplatz vor der Burg Landeck aus gibt es herrliche Rundwanderwege die im Herbst auch zum Esskastanien sammeln einladen.

Kultur auf der Burg 2003

30. April Tanz in den Mai
14. Juni Blues Brothers Revue
12. Juli Kabarett und Comedynacht
30 August Noche Latina