Wanderung Lindelbrunn

Lindelbrunn: Rundwanderung Darstein - Lindelbrunn - Darstein

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Wegstrecke: ca. 17 km
Karte: Annweiler am Trifels
Herausgeber: Landesvermessungsamt Rheinland-Pfalz

Diese Rundwanderung bzw. Abwandlungen davon werden nahezu überall als ein "Muss" beschrieben. Unverständlicherweise beginnen alle Wanderungen an der Burgruine Lindelbrunn. Unverständlich ist dies, weil die Burg entweder zu Beginn der Wanderung - schon aus dramaturgischen Gründen ist ein Beginn mit dem Höhepunkt nicht geraten; zudem glaubt mancher nach dem Aufstieg schon genug geleistet zu haben - oder zu Ende der Wanderung - der ein oder andrere wird es wohl nicht mehr schaffen - bestiegen werden muss. Hier wird deshalb als Ausgangspunkt der Wanderung Darstein empfohlen; nach ca. 2,5 Stunden Wanderung erreicht man Lindelbrunn und ist noch wild auf den Aufstieg; zurück nach Darstein muss dann so oder so.

Am Ende von Darstein - von Lug / Schwanheim - kommend liegt direkt am Ortsausgang auf der rechten Seite ein Parkplatz, auf dem Sie Ihren PKW abstellen. Wenige Schritte vom Parkplatz zum Ortsausgang hin - ein Haus ist zu passieren - geht der Wanderweg rechts ab.
Sie folgen - immer fast ebenerdig - dem Wegzeichen "Roter Punkt"bzw. der Ausschilderung "Wasgau-Hütte" / "Dicke Eiche" bis zur Wasgau-Hütte.
Unmittelbar vor dieser zweigt in einem Winkel von ca. 120° nach links, nunmehr erstmals richtig bergauf der Weg zur "Dicken Eiche"  ab. Nach ca. 15 minütigen Aufstieg müssen Sie scharf nach links abbiegen (erste Möglichkeit) und der Ausschilderung Bühlhofschänke bzw. dem blau-gelben Wegzeichen folgen.
Die Einkehrmöglichkeit Bühlhofschänke (montags und freitags Ruhetag) erreichen Sie über den Schindberg.
Unmittelbar vor der Bühlhofschänke führt der Weg - erst Betonplatten, dann Asphaltbelag - bergab durch Oberschlettenbach hindurch bis zur Deutschen Schuhstraße (Fahrstraße von Darstein nach Vorderweidenthal). Diese überqueren Sie in linker Richtung (Richtung Darstein), um nach ca. 50 m rechts auf den zur Burg Lindelbrunn führenden Waldweg abzubiegen; die Wegmarkierung hat sich in der Zwischenzeit auf gelb-rot geändert. Der Weg führt Sie bis zum Parkplatz unterhalb der Burgruine, die Sie nun - endlich - besuchen dürfen.
Der Rückweg (noch 2,5 km) geht - von der Burg kommend - direkt hinter dem Parkplatz rechtwinklig links weiter; folgen Sie dem o.a. Wegzeichen "Roter Punkt" bzw. "Grünes Dreieck". Lassen Sie sich dabei nicht von dem bald linker Hand erscheinenden Wegweiser nach Darstein beirren; gehen Sie noch ca. 300 m geradeaus weiter - an dem rechts gelegenen Ferienheim Lindelbrunn vorbei -, um dann leicht links vom Hauptweg ab dem o.a. Wegzeichen unmittelbar bis zu Ihren Parkplatz zu folgen. 

Copyright Ulrich Wendler